Wine Cube Wine3 Bag in Box Toscana IGT 2016, 300cl

Artikelnummer: 2118


Der unschlagbare Preis-/Genuss-Sieger zu Pasta und Pizza.
CHÂTEAUX CARTON

3 St. sofort versandbereit
(mehr ab Lieferant, falls noch verfügbar)
CHF 48.00
CHF 12.00 pro 75 cl

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 48.00

Kategorie: Bag in Box


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

St.

Im Bag in Box des WineCube steckt ein äusserst süffiger und gefälliger Bio-Rotwein aus der Toskana, der mit seiner verführerischen, weichen Art die Herzen der Weingeniesserinnen und Weingeniesser höher schlagen lässt. Die Gerbstoffe sind präsent, aber sehr angenehm.


Typ: Stillweine
Jahrgang: 2016
Inhalt: 300cl
Land: Italien
Region: Toskana
Traubensorte: Sangiovese
Stil: fruchtige, leichte Rotweine
Momente: italienische Küche Barbeque Pasta & Pizza mediterrane Küche
Bio-Zertifikat: ICEA
Versandgewicht:4,00 Kg
Artikelgewicht: 3,18 Kg
Inhalt:3,00 l
Der Wine Cube Wine 3 wurde aus der Traubensorte Sangiovese gekeltert. Der Rotwein hat eine rubinrote Farbe, in der Nase Düften von roten Früchten, Beeren, etwas Pfeffer. Im Gaumen fruchtig, ausgewogen. Biodynamisch produziert in der einst vulkanischen Gegend im Süden der Maremma. Gesamtproduktion: 360 BiBs, exklusiv für Châteaux Carton.

Poggio Trevvalle ist der Name eines kleinen Hügels im Hinterland der Maremma, in der Nähe von Grosseto. Im Jahr 1998 haben die beiden Brüder Umberto und Bernardo Valle das Weingut erworben und mit Rebstöcken bepflanzt, mit dem Ziel, authentische, bezahlbare Terroir-Weine auf möglichst natürliche Art und Weise zu keltern. Die kraftvollen, aromatischen Weine sind das Resultat des Mikroklimas der vulkanischen Böden und der ausschliesslich biodynamischen Arbeitsweise von Umberto und seinem Bruder. Von Anbeginn weg waren chemische Spritzmittel, Dünger, Herbizide für die Valles tabu.

Das Anwesen umfasst heute rund 17 Hektar Rebland, hauptsächlich mit den Traubensorten Sangiovese, Alicante, Cabernet Sauvignon und etwas Merlot bestockt. Die ab dem Jahr 2000 gepflanzten Rebhänge sind mit 3000 bis 6000 Stöcken pro Hektar bepflanzt, meist im Cordon Royat-Erziehungssystem. Die Reben werden bei zunehmendem Mond geschnitten, mit dem Ziel, dass pro Stock 6 Knospen austreiben. Pro Hektar werden maximal 8000 kg geerntet.

In diesem Teil der toskanischen Maremma sind die Bodenbeschaffenheiten sehr unterschiedlich, was die Bewirtschaftung schwierig macht und für jede Parzelle ein anderes Vorgehen erfordert. Die Vergärung der Weine erfolt übrigens nur mit den traubeneigenen, wilden Hefen, in temperaturkontrollierten Stahltanks und selbstverständlich im eigenen Keller. Die Trauben der verschiedenen Reblagen werden getrennt vergoren und ausgebaut. Die malolaktische Gärung findet zum Teil in grossen Eichenfässern statt, Merlot und Cabernet werden in Barriques ausgebaut. Die Gebrüder Valle produzieren - zum Teil mit etwas kruden Ansichten der Bio-Dynamie - spannende, eigenständige und genussvolle Rotweine, bei denen man gerne die teuren Brunellos aus der Nachbarregion links liegen lässt.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich