Tridente Tempranillo Bodegas Triton DO 2013, 75cl

Artikelnummer: 3040800813


Kraftvoll, würzig und ein vollmundiges Kraftpaket.

BODEGAS TRITON

6 Fl. sofort versandbereit
(mehr ab Lieferant, falls noch verfügbar)
CHF 18.90 CHF 21.00 *
pro 1 Fl.
CHF 25.20 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 21.00
(Sie sparen 10%, also CHF 2.10)

Kategorie: Rotwein


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Fl.

Der Tempranillo Tridente stammt aus Castilla-León, wo das Weingut Triton seine Weine aus eigenen Reben produziert. Die Lese findet an kühlen Tagen und nur während den Stunden statt, in welchen die Sonne nicht allzu hoch steht. Ein Rotwein mit einer angenehmen Säure und viel Frucht. Der Tridente ist ein Wein, den man einfach probiert haben muss.

Typ: Stillweine
Farbe: rot
Jahrgang: 2013
Inhalt: 75cl
Land: Spanien
Region: Kastilien / Léon
Traubensorte: Tempranillo
Stil: kräftige, körpervolle Rotweine
Momente: klassische, spanische Küche Barbeque Tête-à-Tête
Versandgewicht:1,50 Kg
Artikelgewicht: 1,52 Kg

Der Tempranillo Tridente hat eine kirschrote Farbe mit granatroten Rändern. In der Nase duftet der Rotwein aromatisch, nach reifen Früchten und Röstaromen, mit balsamischen Noten, Lakritze und Gewürzen (Nelken, Paprika, Vanille, Zimt und schwarzer Pfeffer). Ein opulenter Wein mit starken Fruchtaromen, einer leichten Süsse, die mit der präsenten Säure harmoniert. Geniessen Sie den Tridente zwischen 16 - 18° C zu  kräftigen Fleischgerichten.

Die Keller der spanischen Weinkellerei Bodega Triton befinden sich in der Ortschaft Villanueva de Campean, etwa 50 Kilometer im Süden von Zamora, im Herzen der spanischen Weinbauregion Tierra del Vino. Die kleine, aber feine Kellerei ist darauf ausgerichtet, drei unterschiedliche Rebsorten reinsortig an- und auszubauen.

Da ist einerseits die in der Region besonders stark verwurzelte Sorte Tinta de Toro, aber auch die Traubensorte Mencia von sehr alten Rebstöcken aus dem Bierzo und schlussendlich die Prieto Picudo aus Leon. Zur Bodega Triton gehören dreissig Parzellen, einige davon stammen noch aus dem Jahre 1910. Die technische Geschäftsführung der Kellerei hat die neuseeländische Önologin Amy Hopkinson inne. Sie konnte in den vergangenen Jahren viele nationale und internationale Erfolge mit den drei zuvor genannten Rebsorten verbuchen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


    Newsletter
    Newsletter
    Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

    * Abmeldung jederzeit möglich