Rosé 11 Minutes Trevenezie IGT 2018, 75cl

Artikelnummer: 2031900218


Die neue Rosé-Interpretation von Famiglia Pasqua.
PASQUA

verfügbar
CHF 17.50
pro 1 Fl.
CHF 23.33 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 17.50

Kategorie: Roséwein


Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Fl.

Der Rosé 11 Minutes Trevenezie der Familie Pasqua wird aus den feinsten einheimischen Trauben Corvina und Trebbiano di Lugana gekeltert, unter Zusatz von Syrah und Carmenère. Der Name 11 Minutes bezieht sich unter anderem auf die Dauer des Hautkontakts bei der äusserst schonenden Pressung. Die gesamte Traubenmenge wird während 11 Minuten sehr sanft gepresst. In dieser optimalen Zeitspanne werden die besten Eigenschaften der Trauben extrahiert und es entsteht der leicht rosige Farbton dieses geschichtsträchtigen Rosés vom Gardasee.

Der bei der Pressung gewonnene Most wird sofort gekühlt und in einen Stahltank gepumpt, wo er cirka 11 Stunden verbleibt und ruht. Danach wird die Gärung durch Zugabe der Hefen gestartet und erfolgt bei einer Temperatur zwischen 13° und 16°C. Während der Gärung wird der Zustand der Hefen und der gesamte Stoffwechselprozess täglich überwacht. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung bleibt der Wein zirka 3-4 Monate lang mit der Hefe in Kontakt. Danach wird er gefiltert und abgefüllt.

Der Rosé 11 Minutes von Pasqua hat eine helle, lachsrosa und kristallklare Farbe. In der Nase erfreut das blumige Bukett mit dezenten Noten von reifen Beeren und feinen Gewürzen. Die erfrischende Säure im Gaumen macht ihn zu einem perfekten Wein an warmen Tagen. Der Abgang ist elegant und lange anhaltend.

Servieren Sie den 11 Minutes Rosé zwischen 10 - 12° C zum Aperitif , leichten Sommergerichten, Sushi oder asiatischen und indischen Gerichten.

Pasqua Vigneti e Cantine ist ein historisches Weingut, das hochwertige venetianische und italienische Weine produziert und zu den wichtigsten Akteuren auf dem italienischen und internationalen Weinmarkt gehört. Die Geschichte von Pasqua Vigneti e Cantine beginnt 1925, als die erste Generation der Brüder Pasqua nach Verona kam und ein neues Unternehmen gründete, das sich dem Handel mit Weinen aus ihrer Heimat Apulien widmete. Vom Weinhandel und Einzelhandel beschlossen sie, ein echtes Weingut zu werden. In wenigen Jahren, mit dem Erwerb neuer Weinberge in der Gegend von Verona, gewann das Unternehmen zunehmend an Bedeutung und Sichtbarkeit.

In den 60er Jahren trat die zweite Generation der Familie in das Unternehmen ein, was eine Öffnung für den Export und eine Ausrichtung auf Qualität mit sich brachte. Die Gründung von Cecilia Beretta in den 80er Jahren, dem landwirtschaftlichen Betrieb und innovativen Forschungszentrum für Reben, Veredelungstechniken und Weinberge, ist das Symbol für das ständige Streben der Familie nach Spitzenleistungen. Mitte der 2000er Jahre tätigte das Unternehmen eine grosse Investition, die von der tiefen Verbundenheit zeugt, die das Unternehmen und die Familie mit dem Gebiet verbindet, mit der Gründung eines neuen Hauptsitzes und einer neuen Produktionsstätte in San Felice, im Herzen der Familienweinberge.

Als die dritte Generation, bestehend aus Riccardo, Alessandro, Cecilia und Giovanni, das Unternehmen zu leiten begann, stieg die internationale Marktorientierung 2009 mit der Gründung der Pasqua Usa LLC in New York auf einen Höhepunkt. Mittlerweile vertreibt das Unternehmen Weine in 50 Ländern weltweit.

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich