Port White Seco Quinta do Infantado DO 19,5% Vol., 75cl

Artikelnummer: 5050400200


Ein halbtrockener, kräftiger und fruchtiger, weisser Portwein.

2 Fl. sofort versandbereit
(mehr ab Aussenlager verfügbar)
CHF 21.00
CHF 28.00 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

Kategorie: Sherry & Port


Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Fl.

Schon im Jahre 1816 wurde die Quinta do Infantado vom zweiten Sohn des Königs Johann VI von Portugal - Dom Pedro I. - gegründet. Der Adelige trug den Zusatz "Infant", was sich in etwa mit "Prinz" übersetzen lässt. So kam es zum Namen der "Quinta do Infantado", einem kleinen, aber feinen Weingut im Douro, dass nun schon auf eine lange Tradition zurückblicken darf. Dieser weisse Portwein besteht aus den Traubensorten Gouveio, Rabigato, Viosinho, Moscatel und Galego, die während 18 Monaten im Barrique ausgebaut wurden.

Hergestellt wird White Port ähnlich wie roter Portwein, aber natürlich ist die Maischestandzeit um einiges kürzer. Weisser Portwein reift meistens zwei bis drei Jahre im Tank, die besten Qualitäten allerdings bis zu acht Jahren im Holzfass. White Port wird von trocken bis süss ausgebaut.

Farbe: weiss
Typ: Sherry & Port
Land: Portugal
Inhalt: 75cl
Versandgewicht:1,50 Kg
Inhalt:0,75 l
Geniessen Sie den Port White Seco der Quinta do Infantado solo oder mit frisch gerösteten Mandeln, Oliven oder trockenem Gebäck. Dank seiner feinen, würzigen Art können Sie ihn aber auch mit Zitrone oder Tonic geniessen. Die ideale Genusstemperatur beträgt 12°C. Genussreif ist der weisse Port sofort, wer ihn lagern möchte, kann dies in einem idealen Keller bis zu 20 Jahre tun.

Die Quinta do Infantado unterscheidet sich angenehm von den moderneren "Winemakern" der blühenden Douro-Region. Schon auf der steilen, bachbettähnlichen Einfahrt hinunter an die Ufer des Douro kann man spekulieren, das sich hier kein Designpalast und kein Oenologie-Tempel entdecken lassen wird. 1816 wurde die Quinta durch den portugiesischen Edelmann D. Pedro IV gegründet, hier wurden Zölle als Trauben und Wein für den Infantes eingezogen. Seit über 100 Jahren ist die Domäne im Eigentum der Familie Rosaira. Heute keltert die Quinta do Infantado rund 110'000 Flaschen Portwein, ausschliesslich aus eigenen Weintrauben. Alle Parzellen der Quinta sind als Class-A angemeldet und gehören mit zu den Besten des Douro.

Auf Infantado werden die Trauben nach traditioneller Art durch Pisadores in unverschlossenen Lagares von Fuss eingemaischt. Ausgebaut werden die Weine in grossen, zum Teil uralten Eichenfässern. Diese werden andauernd überholt, denn das ausgelaugte Holz gibt den Ports die unverwechselbare Note der Quinta do Infantado. Sowohl Tawny wie die Vintage-Ports erlangen regelmässig hohe Prämierungen und zählen nebst Noval, Niepoort und Crasto zu den Berümtesten. Nebst Portweinen produziert Joao Roseira auch trockene, ökologisch produzierte Rotweine. Die Weintrauben kommen aus zwei kleinen Parzellen von 1.2 -2 ha in der Serra do Douro und der Serra de Cottas. Diese Lagen sind sehr steil und liegen zwischen 250-350 Meter Höhe. Die Böden bestehen aus Schiefergestein und können nur händisch bearbeitet werden. Die Duftstoffe des Terroirs geben den Produkten Noten von schwarzen Kirschen, Pflaumen und Schokolade, umrahmt von gut eingebundenen Tanninen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl meiner Produkte

Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich