Port Tawny Medium-Dry Quinta do Infantado DO 19.5% Vol., 75cl

Artikelnummer: 5050400500


Der süsse Port mit feinen Oxidationsnoten. Ein Gedicht.

3 Fl. sofort versandbereit
(mehr ab Aussenlager verfügbar)
CHF 21.00
CHF 28.00 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

Kategorie: Sherry & Port


Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Fl.

Der Port Tawny der Quinta do Infantado hat eine eher helle, ja beinahe bleiche Farbe, woher auch der Begriff "tawny" rührt. Der Tawny Port reift in speziellen Fässern, die etwas kleiner als normale Barriques sind, sogenannten Tineis. Diese kleinen Fässer sind für die feinen Oxidationsnoten im Portwein verantwortlich.

Dieser Tawny wird zwischen 36 - 60 Monaten in Barriques ausgebaut und man kann ihn problemlos noch weitere 30 Jahre liegen lassen.


Farbe: rot
Land: Portugal
Region: Douro
Inhalt: 75cl
Versandgewicht:1,50 Kg
Inhalt:0,75 l

In der Nase duftet der Tawny von Quinta do Infantado etwas nach orientalischen Aromen wie Zimt, Lebkuchen, Koriander, Nüssen und Dörrfrüchten. Im Gaumen ist er frisch, weich, ausgewogen, sanft und langanhaltend. Er hat einen süsslichen Charakter, eine aromatisch-süsse Frucht und reife Gewürznoten. Servieren Sie diesen Tawny Port zu einem Dessert mit Trockenfrüchten, Stilton, Gorgonzola, Roquefort, Schokolade oder einfach pur bei 18° C.

Die Quinta do Infantado unterscheidet sich wohltuend von den moderneren "Weinmacher" der florierenden Douro-Region. Schon bei der steilen, bachbettähnlichen Einfahrt abwärts an die Ufer des Douro lässt sich erahnen, das sich hier kein Designpalast und kein Oenologie-Tempel finden wird. 1816 wurde die Quinta durch den portugiesischen Kronprinzen D. Pedro IV begründet, hier wurden Zölle als Trauben und Wein für den Infantes eingezogen. Seit über 100 Jahren ist die Domäne im Besitz der Familie Rosaira. Heute produziert die Quinta do Infantado rund 110'000 Flaschen Portwein, ausschliesslich aus eigenen Trauben. Alle Parzellen der Quinta sind als Class-A registriert und zählen mit zu den Wertvollsten des Douro.

Auf Infantado werden die Weintrauben nach traditioneller Art durch Pisadores in unverschlossenen Lagares von Fuss eingemaischt. Ausgebaut werden die Weine in grossen, zum Teil uralten Eichenfässern. Diese werden laufend aufgearbeitet, denn das ausgelaugte Holz verleiht den Ports die sofort wiedererkennbare Note der Quinta do Infantado. Ebenso Tawny wie die Vintage-Ports erreichen immer wieder hohe Prämierungen und zählen nebst Noval, Niepoort und Crasto zu den Besten. Nebst Portweinen produziert Joao Roseira auch trockene, ökologisch hergestellte Rotweine. Die Weintrauben stammen aus zwei kleinen Parzellen von 1.2 -2 ha aus der Serra do Douro und der Serra de Cottas. Diese Lagen sind extrem steil und befinden sich zwischen 250-350 Meter Höhe. Die Böden bestehen aus Schiefer und können nur händisch bearbeitet werden. Die Duftstoffe des Terroirs geben den Produkten Noten von dunklen Kirschen, Pflaumen und Schokolade, umrahmt von gut eingebundenen Tanninen.

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich