Hussonet Cabernet Sauvignon Gran Reserva 2013, 75cl

Artikelnummer: 2249


Der preisgekrönte Cabernet Sauvignon aus ANTINORI-Hand.
HARAS DE PIRQUE

verfügbar
CHF 16.00
pro 1 Fl.
CHF 21.33 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 16.00

Kategorie: Rotwein


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Fl.

Der Hussonet Cabernet Sauvignon Gran Reserva des chilenischen Weinproduzenten Haras de Pirque wird im Stahltank vergoren und danach während zwölf bis vierzehn Monaten in Eichenfässern aus französischem Holz ausgebaut. Die dafür verwendeten Trauben wurden alle von Hand gelesen. Auf Haras de Pirque - wo Weinbau und Pferdezucht betrieben wird - hat sogar die Form der Kellerei die Form eines Hufeisens. Der Rotwein Hussonet wurde übrigens nach dem besten Ross der Pferdezucht - Hussonet - benannt.


Typ: Stillweine
Farbe: rot
Jahrgang: 2013
Inhalt: 75cl
Land: Chile
Traubensorte: Cabernet Sauvignon
Stil: klassische Weine der Welt
Momente: Burger, Pulled Pork & Spare Ribs mediterrane Küche Pasta & Pizza
Versandgewicht:1,50 Kg
In der Nase zeigt sich der Cabernet Sauvignon Hussonet sortentypisch, wie man sich es von Cabernet gewohnt ist: Cassisnoten, etwas Zedernholz, Tabak und grüne Peperoni. Im Glas ein tiefes Rubinrot, im Mund weist der Hussonet eine mittlere Säure und weiche, runde Gerbstoffe auf. Insgesamt ist dieser chilenische Rotwein geprägt von enormer Eleganz und beeindruckender Komplexität. Ein süffiger Schmeichler - samtig und üppig -  der prima zu Teigwarengerichten, Risotti, rotem Fleisch und Gegrilltem passt. Servieren Sie den Cabernet Hussonet zwischen 16 - 18° C.

Haras de Pirque ist die Vereinigung zweier Leidenschaften an einem einzigartigen Ort, an dem sich die reinrassige Zucht und die feine Weinbereitung vereinen. Das Anwesen erstreckt sich heute über 600 Hektar und steigt in seiner südlichen Begrenzung sanft an den Ausläufern der Cordillera de los Andes in Pirque, Chile, an. Im Jahr 1992 wurde dieser Bereich des Vorgebirges mit 120 Hektar Weinbergen bepflanzt, die hauptsächlich mit Cabernet Sauvignon, Carménère, Chardonnay und Sauvignon Blanc bepflanzt waren, aus denen die Besitzer erstklassige Weine und Spitzenleistungen hervorbringen, die heute ihr exklusives und preisgekröntes Weingut beleben. Darüber hinaus kamen 1998 20 weitere Hektar Syrah und Cabernet Franc hinzu.

Die Haras selbst, deren Name den ältesten Vollblutpferdezuchtbetrieb Chiles ehrt, wurde 1892 als Haras de Pirque gegründet und mit drei grosszügigen Pedigree Hengsten, die aussergewöhnliche Fohlen lieferten, tadellos entwickelt. Haras de Pirque ist heute international als wichtiger Lieferant für Züchter und Besitzer in Süd- und Nordamerika anerkannt und hält über 30 Pferde im nationalen Wettbewerb.

1991 erwarb Eduardo A. Matte ein attraktives Anwesen in Pirque, einem renommierten Weinanbaugebiet im oberen Maipo-Tal in Chile. Die Familie Antinori aus der Toskana, Italien, ist seit 1385 im Weinhandel tätig, mit 26 Generationen auf dem Feld und 1.700 Hektar in ganz Europa. Im Jahr 2002 interessierte sich der derzeitige Patriarch der Familie Antinori für die Haras de Pirque. Das Ergebnis der Partnerschaft war der einzigartige und faszinierende Wein "Albis", dessen erster Jahrgang 91 Punkte im Wine Spectator erhielt.

Italienische Experten, angeführt vom preisgekrönten Winzer Renzo Cotarella, kommen nach Chile, um bei der Entwicklung und Bewirtschaftung der Weinberge zu beraten und ihren italienischen Gaumen zu teilen, um ein hochwertiges und exklusives Produkt zu entwickeln, das ein einzigartiges Erlebnis der Alten Welt in Verbindung mit dem Neuen ist.

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


LE VINDEUR Live
    Newsletter
    Newsletter
    Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

    * Abmeldung jederzeit möglich