Grappa Tradizione Cinquantagradi Bianco Bocchino 50% Vol., 100cl

Artikelnummer: 2039


Ein bodenständiges, ehrliches piemonteser Destillat.
DISTILLERIA BOCCHINO

verfügbar
CHF 47.90
CHF 63.87 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 47.90

Kategorie: Grappa


Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Fl.

Der Grappa Tradizione Cinquantagradi ist ein ehrliches, piemonteser Destillat, exklusiv, rar, qualitativ hochwertig und nach traditionellen Methoden destilliert worden. Der Cinquantagradi wird nur in den Jahren gebrannt, wenn noch genügend Trester der jeweiligen Weinlese verfügbar ist. Mit 50% Volumen gebrannt und im Stahltank ausgebaut, ist der Cinquantagradi das ideale Destillat zum Espresso oder für die Zubereitung eines Corretto.


Typ: Spirituosen
Inhalt: 100cl
Land: Italien
Region: Piemont
Traubensorte: Freisa Grignolino Dolcetto Barbera
Stil: Sonstige Spirituosen
Momente: Digestif
Versandgewicht:1,50 Kg
Inhalt:0,75 l

Der Grappa Cinquantagradi ist kristallklar, in der Nase mit aromatischem Bukett. Im Gaumen weich, rein und ausgewogen.

Man zählte das Jahr 1898, als Carlo Bocchino als Erster in der italienischen Republik den Entschluss fasst, für die Grappa-Herstellung nur eine Sorte von Trester, anstatt der in jener Zeit üblichen Mischung zu verwenden. Er gründete eine winzige Destillerie in Canelli im Piemont und beschloss nur Trester der Muskatellerweinberge der Nachbarschaft zu verwenden. Als Folge wurde dem Tresterbrand eine bisher noch unbekannte Vortrefflichkeit und Qualität verliehen und gleichzeitig ein aussergewöhnliches Destillationssystem erfunden, das die Aromen hervorhebt. Die sorgfältige Wahl der Rohstoffe und die tolle Innovation bei der Erzeugung wurde von einer Generation an die andere weitergereicht. Zuerst an den Sohn Lazarito im Jahr 1937 und anschliessend an den Schwiegersohn Giorgio Micca. Und es war Giorgio, der in den 1970er Jahren die berühmte Marke "Sigillo Nero" auf den Markt brachte und die Zusammenarbeit mit Mike Bongiorno einleitete, die das Unternehmen in wenigen Jahren an die Marktspitze beförderte. Nach dem Tod des Vaters im Jahr1996, wurde die Geschäftsführung der Brennerei von Carlo Micca Bocchino mit der Unterstützung der Töchter Miranda und Marta übernommen, die die Euphorie der Familie und den Willen geerbt haben, die Gepflogenheiten einer der besten Grappas Italiens weiterzuführen.

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Das richtige Glas dazu:

Produkte, die ich besonders gerne mag.

LE VINDEUR Live
    Newsletter
    Newsletter
    Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

    * Abmeldung jederzeit möglich