Entresuelos Tempranillo DO 2014, 75cl

Artikelnummer: 3040802114


Entresuelos bietet erstklassiges Trinkvergnügen auf hohem Niveau.

BODEGAS TRITON

21 Fl. sofort versandbereit
(mehr ab Lieferant, falls noch verfügbar)
CHF 13.95 CHF 15.50 *
CHF 18.60 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 17.00
(Sie sparen 17.94%, also CHF 3.05)

Kategorie: Rotwein


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Fl.

Entresuelos Tempranillo der Bodegas Triton ist ein Rotwein aus der spanischen Weinbauregion Castilla y Leon. Der Rotwein wurde zunächst im Stahltank und anschliessend während 6 Monaten in Barriques aus Frankreich ausgebaut. Der Tempranillo Entresuelos hat eine intensive, rote Farbe und er zeigt sich mit junger, lebendiger Frucht, Nuancen von dunkler Schokolade, Beeren und Anklänge von Orangenblüten in der Nase. Im Gaumen richtig saftig, gut ausbalanciert, stoffig, feine Gerbstoffe und sehr dezente Säure. Der Abgang ist mittellang mit verschiedenen Röstaromen. Ein hervorragendes Trinkvergnügen auf hohem Niveau.


Typ: Stillweine
Farbe: rot
Jahrgang: 2014
Inhalt: 75cl
Land: Spanien
Region: Kastilien / Léon
Traubensorte: Tempranillo
Stil: mittelschwere Rotweine, in Holz gelagert
Momente: mediterrane Küche klassische, spanische Küche Barbeque
Versandgewicht:1,50 Kg
Artikelgewicht: 1,30 Kg
Inhalt:0,75 l

Geniessen Sie den Tempranillo Entresuelos bei rund 14° Celsius zu Eintöpfen, Risotto, halbhartem Käse und rotem Fleisch mit Sauce.

Die Gebäude der spanischen Weinkellerei Bodega Triton befinden sich in der Ortschaft Villanueva de Campean, etwa 50 Kilometer im Süden von Zamora, inmitten des Herzens der spanischen Weinbauregion Tierra del Vino. Die kleine, aber feine Weinkellerei ist darauf ausgerichtet, drei unterschiedliche Rebsorten reinsortig an- und auszubauen.

Da ist zum einen die in der Region besonders stark verwurzelte Sorte Tinta de Toro, aber auch die Traubensorte Mencia von sehr alten Rebstöcken aus dem Bierzo und letzten Endes die Prieto Picudo aus Leon. Zur Bodega Triton gehören 30 Parzellen, viele davon stammen noch aus dem Jahre 1910. Die technische Geschäftsführung der Kellerei hat die neuseeländische Önologin Amy Hopkinson inne. Sie konnte in den vergangenen Jahren viele nationale und internationale Erfolge mit den drei vorher erwähnten Rebsorten einheimsen.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich