Berlucchi 61 Rosé DOCG, 75cl

Artikelnummer: 4031100000


Der noble Rosé aus der Lombardei.

BERLUCCHI

4 Fl. sofort versandbereit
(mehr ab Lieferant, falls noch verfügbar)
CHF 38.50
CHF 51.33 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 38.50

Kategorie: Schaumweine


Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Fl.

Für die Produktion des Berlucchi 61 Rosé wird der Grundwein im Stahltank vergoren. Die Pinot Noir-Trauben hatten etwas Maischekontakt, um dem Rosé seine noble Farbe zu verleihen. Nach der Lese im Frühling wird dem Grundwein Hefe und Zucker zugesetzt, was die zweite Gärung in der Flasche auslöst. Der Berlucchi 61 Rosé wird während 24 Monaten auf der Hefe ausgebaut.


Typ: Schaumwein
Farbe: rosé
Inhalt: 75cl
Land: Italien
Region: Lombardei
Traubensorte: Chardonnay Pinot Noir
Stil: Weine, die Spass machen
Momente: Fischküche und Meeresfrüchte Sommerparty Küchenparty Apéro
Promotion: Rosé Festival 2018
Versandgewicht:1,50 Kg
Artikelgewicht: 1,60 Kg
Inhalt:0,75 l
Der Berlucchi Rosé 61 ist ein edler Schaumwein mit einem schönen, hellorangen Pink als Farbe. In der Nase duftet er delikat nach Fruchtdrops und Erdbeeren. Der Schaum ist weich moussierend, der Wein als ganzes filigran, sehr erfrischend und jugendlich. Im Gaumen gefallen auch Anklänge von Orangenschale und etwas rauchigere Noten. Der Schäumer zeigt sich sehr weinig, leichtfüssig und elegant, niemals aber simpel. Er kann durchaus mit seinen Rosé-Konkurrenten aus der Champagne mithalten.

Servieren Sie diesen noblen Schäumer zwischen 6° - 8 zu Geflügel, Apérogebäck, Krustentieren und Lachs.

Guido Berlucchi ist gewissermassen der Erschaffer und Grandseigneur des Franciacorta. Zu Beginn seiner Schaumweinproduktion anno 1955 stellte der junge und visionäre Oenologe Franco Ziliani seinem Chef Berlucchi die folgende Frage: "Und was wenn wir einen Schaumwein produzieren, genau wie die Franzosen?? Berlucchi war ein italienischer Edelmann von altem Schrot und Korn und er suchte an und für sich nur einen Winemaker um seinen Pinot del Castello zu keltern. In Franco Ziliani fand Berlucchi jede Menge mehr als nur einen Berater, Ziliani wurde sein Geschäftspartner für das grösste Abenteuer des Daseins. Die Kooperation unter den zwei Männern führte 1961 zur Entwicklung des Franciacorta. Die 61 ziert auch noch heute jede Flasche als Hommage an das erste Produktionsjahr.

Das Umland Franciacorta darf man vorbehaltlos als die "Champagne Italiens" deklarieren, die Region liegt in der Region Lombardei, im Süden des Lago d'Iseo. Heute wird in Franciacorta auf über 2900 Hektar Rebland Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Bianco angebaut. Zusammen verheiratet, verleihen diese drei Traubensorten dem Franciacorta seine sortentypische Stilistik und Charakter.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Das richtige Glas dazu:

Produkte, die ich besonders gerne mag.

Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich