Berlucchi 61 Brut DOCG, 75cl

Artikelnummer: 4031100200


Ein Wolf im Schafspelz, dem Champagner dicht auf den Fersen.
BERLUCCHI

verfügbar
CHF 29.90 CHF 34.50 *
pro 1 Fl.
CHF 39.87 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 34.50
(Sie sparen 13.33%, also CHF 4.60)

Kategorie: Promotionen


Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Fl.

92 von 100 Punkten bei falstaff und 88 von 100 Punkten bei Robert Parker sind doch schon einmal eine Ansage für einen Schaumwein. Der Brut 61 wird nach der Ernte im Frühjahr in Flaschen abgefüllt. Danach schlummert und reift der Wein während 18 Monaten auf der Hefe. Nachdem die Hefe entfernt wurde, dürfen sich die Flaschen noch für zwei Monate im Keller erholen, bevor sie in den Verkauf gelangen.


Der Franciacorta Brut 61 von Berlucchi zeigt sich im Glas mit einer frischen, strohgelben Farbe. In Nase und Gaumen von toller Frische, die Säure sehr angenehm. Feine Hefenoten in der Nase. Der Brut 61 ist elegant, im Mund lange anhaltend und von mittlerer Intensität. Blütenaromen und Töne von Pfirsich, kombiniert mit Gewürznoten, verführen zum ersten Schluck.

Servieren Sie den Brut 61 von Guido Berlucchi zu Apéros aller Art, zur edlen Sushi-Auswahl, Vorspeisen im Allgemeinen, Risotto oder ganz einfach nur für sich.

Guido Berlucchi ist sozusagen der Erschaffer und Grandseigneur des Franciacorta. Zu Beginn seiner Schaumweinproduktion im Jahre 1955 stellte der junge und visionäre Oenologe Franco Ziliani seinem Patron Berlucchi die die Frage: "Und was wenn wir einen Schaumwein produzieren, genau wie die Franzosen?? Berlucchi war ein italienischer Lebemann von altem Schrot und Korn und er suchte eigentlich nur einen Winemaker um seinen Pinot del Castello zu vinifizieren. In Franco Ziliani fand Berlucchi sehr viel mehr als nur einen Berater, Ziliani wurde sein Geschäftspartner für das grösste Ereignis des Daseins. Die Kooperation zwischen den beiden Männern führte 1961 zur Erschaffung des Franciacorta. Die 61 ziert auch heute noch jede Flasche als Huldigung an das erste Produktionsjahr.

Die Region Franciacorta darf man bedingungslos als die "Champagne Italiens" deklarieren, die Region ist in der Region Lombardei, südlich des Lago d'Iseo. Heute wird in Franciacorta auf über 2900 Hektar Rebland Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Bianco angebaut. Zusammen vermählt, geben diese drei Traubensorten dem Franciacorta seine sortentypische Eleganz und Charakter.

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Das richtige Glas dazu:

Produkte, die ich besonders gerne mag.

Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich