Benmarco Expresivo Mendoza 2014, 75cl

Artikelnummer: 3550501614


Ein grossartiger Argentinier zu einer besonderen Gelegenheit.

DOMINIO DEL PLATA

verfügbar
CHF 46.00
pro 1 Fl.
CHF 61.33 pro 1 l

inkl. 7,7% USt. , zzgl. Versand

UVP des Herstellers: CHF 46.00

Kategorie: Rotwein


Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Fl.

Im Benmarco Expresivo aus der Weinbauregion Mendoza in Argentinien zeigen sich Fülle und Struktur in einem harmonischem Einklang. Der Rotwein zeigt sich enorm fruchtig (Amarena-Kirsche, Himber-Gelee) und würzig (Sternanis, Lakritze) und von balsamischen Noten begleitet. Deutliche Anklänge von Kokos, Kaffee und Bitterschokolade lassen den Ausbau im Holz erkennen. Im Mund breitet sich der Rotwein grosszügig aus und so fühlt sich dann der Benmarco Expresivo elegant, kraftvoll und stoffig an. Ein wirklich grossartiger Tropfen von höchster Qualität und Eleganz.

Das Alter der Reben beträgt zwischen 30 - 40 Jahre. Der Wein kann nach zwei Jahren und bis zu zehn Jahre lang genossen werden, die ideale Serviertemperatur beträgt zwischen 16-18° C.


Für den Benmarco Expresivo werden die Trauben von Hand gelesen, entrappt, gemahlen und in temperaturkontrollierten Stahltanks auf der Maische vergoren. Die Maischestandzeit dauert insgesamt 35 bis 40 Tage, währenddessen der Most 3 Mal täglich über den Tresterhut gepumpt wird. Der Jungwein gelangt danach zur Reifung in neue französische (70 %) und amerikanische Eichenfässer. Nach ca. 14 Monaten Reifung wird der Wein vor der Flaschenfüllung noch geklärt. Kredenzen Sie ihn zum festlichen Coeur de filet de boeuf oder Filet Wellington wie auch zu einer saftigen Canard à l?orange.

Das älteste und wichtigste Weinbaugebiet Argentiniens ist Mendoza und liegt zwischen 1'000 - 3'000 Metern über dem Meer. Die Winemakerin Susana Balbo baute 1999 im Dorf Agrelo in der Nähe von Luján de Cuyo die Bodega Dominio del Plata und erfüllte sich dadurch den Traum eines eigenen Weingutes, welches sozusagen ihr drittes Kind ist. Während eines Jahres scheint an 300 Tagen die Sonne, aber es fällt nur gerade mal 200 Mililiter Niederschlag. Durch das heisse und trockene Klima haben Krankheiten und Schädlinge keine Möglichkeit, sich zu verbreiten. Dadurch sehr naturnah und ohne den Einsatz von Chemikalien gearbeitet werden. In sehr trockenen Monaten wird aber mittels einer Tropfbewässerung das lebensspendende Nass zugeführt.

Susana Balbo bringt - nebst ihrer aussergewöhnlichen Persönlichkeit - auch viele Jahre Erfahrung, Fachwissen, Leidenschaft und Dynamik in ihr eigenes Weingut ein. Sie war übrigens die erste Önologin in Argentinien, die ihr Studium abschloss und lancierte früh in ihrer Laufbahn einen nach ihren eigenen Ideen vinifizierten Torrontés.

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Ähnliche Artikel


Newsletter
Newsletter
Abbonieren Sie meinen Newsletter und erhalten Sie 5% Rabatt für Ihren nächsten Einkauf!

* Abmeldung jederzeit möglich